bellwaldgoessolar

Bellwald goes Solar - Rabatt für Rabbits

Im Monat Juli 2019 bietet die winsun AG allen Zweitwohnungsbesitzern und Einwohnern der Gemeinde Bellwald ein exklusives Angebot an:
Pro Offerten-Zusage für eine Photovoltaik-Anlage erhalten wir 0.5 %. Bei jeder Zusage steigt somit der Rabatt für alle auf bis zu 10 %.
Die effektive Höhe des Rabatts ist jeweils unter www.winsun.ch/bellwald live zu sehen.

BellwaldPlus - Treff Winter 2018/19

Après-Ski Treff - Bellagio
Am 29. Dezember 2018 treffen wir uns ab 16 Uhr zum gemütlichen Zusammensein und gegenseitigem Austausch im Bellagio. Kommen Sie nach dem Skifahren oder dem Winterspaziergang vorbei und treffen Sie den Vorstand und andere Vereinsmitglieder.

BellwaldPlus Stammtisch - Bellagio
Der BellwaldPlus Stammtisch findet diese Wintersaison zweimal statt. Am 29. Januar 2019 sowie am 23. Februar 2019 jeweils ab 17 Uhr im Bellagio.

Wir freuen uns, Sie bei diesen Gelegenheiten zu treffen und wünschen eine wunderbare Wintersaison!
Ihr BellwaldPlus Vorstand

Rückblick zur Veranstaltung «Heizen in Bergregionen»

Bei schönstem Herbstwetter fanden sich am 13. Oktober um 14. Uhr, rund 30 interessierte Zweitwohnungsbesitzer zum Herbstanlass «Heizen in Bergregionen» von BellwaldPlus im Vereinslokal von Bellwald ein.
Lesen sie hier eine Zusammenfassung der Inhalte und Erkenntnisse, welche aus der Veranstaltung hervorginen. Ebenfalls finden Mitglieder von BellwaldPlus einen Link zu den Präsentationen der ReferentInnen.

"Heizen in Bergregionen" am 13. Oktober 2018

BellwaldPlus führt am Samstag, 13. Oktober 2018 eine Veranstaltung zum Thema „Heizen in Bergregionen“ durch und möchte unsere Mitglieder sowie alle Interessierten dazu einladen.

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer!

Wohl die meisten Zweitwohnungen in unserer Gemeinde sind nach wie vor mit elektrischen Heizkörpern ausgestattet. Die Suche nach Alternativen, gestaltet sich nicht einfach. Wir möchten mit der Veranstaltung über Möglichkeiten und Empfehlungen von lokalen Energiesachverständigen informieren und die Optionen passend für die Voraussetzungen in Bellwald belichten. Welche Heizmöglichkeit ist für Ihre Zweitwohnung eine nachhaltige und an ihre Bedürfnisse angepasste Lösung? Weiter werden die eingeladenen Experten in Kurzreferaten Stellung nehmen zu Themen wie: Subventionen für welche Heizsystemen, Hilfestellungen und sonstige Auskünfte, Welche Heizsystemen sind in gewissen Meereshöhen nicht zu empfehlen und vieles mehr.

Folgende Energieexperten werden anwesend sein:
Iischi Energie, Glattlen Gebäudetechnik, Energie Goms, Lauber IWISA, APS Service

Der Anlass findet statt am:
Samstag, 13. Oktober 2018 von 14 bis 17 Uhr im Vereinslokal Bellwald

Sie können sich hier anmelden! (Sie werden bei der Anmeldung aufgefordert ihre Verfügbarkeit anzugeben und diese anschliessend mit ihrem Namen und ihrer E-mail Adresse zu bestätigen. Es ist kein Facebook oder Google-Konto nötig.)

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und freuen uns Sie am 13. Oktober begrüssen zu dürfen.
Ihr BellwaldPlus Vorstand

ProjektSchatzsuche

«Schatzsuche» im aktuellen Magazin WALLIS

Im aktuellen Magazin WALLIS von Valais Tourismus wird unter Sommerspecials das neue Angebot «Schatzsuche» von 7 Walliser Destinationen mit Familienlabel vorgestellt. Mit der ganzen Familie sollen die Gäste spielerisch die Natur und Kultur der jeweiligen Destination erleben. Bellwald lädt die ganze Familie ein, auf einem spannenden Parcours mit Fragen und Aufgaben, das Dorf zu entdecken und den Schatz zu finden. Jede Destination hat ihren individuell kreierten Rundgang, diese sind in einer gemeinsamen Broschüre vorgestellt. Den erfolgreichen Schatzsuchern winken neben Sofortpreisen auch ein Hauptpreis von einer ganzen Ferienwoche im Wallis.

BellwaldPlus hat sich für dieses Projekt eingesetzt und ermöglichte dessen Finanzierung, durch die den Zweitwohnungsbesitzenden zur Mitsprache gesprochenen Mitteln aus den Kurtaxenerlösen. Die Ausarbeitung des Parcoures und die Bereitstellung der Preise in Absprache mit den Leistungsträgern wurde von Bellwald Tourismus organisiert.

Wir wünschen viel Spass bei der Schatzsuche!
Hier finden Sie den Link zum Magazin WALLIS, Ausgabe 7

bellwaldimmorgenlicht

Bundesgerichtsentscheid über Kurtaxenreglement in Leukerbad

Gegen die neuen Kurtaxenreglemente im Oberwallis sind in einigen Fällen, wie auch für Bellwald, Beschwerden vor dem Bundesgericht eingegangen und bis jetzt hängig. Im Fall Leukerbad wurde im September ein Urteil gefällt und die Beschwerde, von Zweitwohnungsbesitzern eingereicht, wurde teilweise gutgeheissen. Das heisst in einem von elf beanstandeten Punkten erhielten die Beschwerdeführer recht. Dieser betrifft nicht das Kurtaxenreglement als solches, sondern die Berechnung des durchschnittlichen Belegungsgrades, der in die Berechnung der Pauschale einfliesst. Bei Leukerbad wurde dieser mit 60 Tagen festgelegt. Das Bundesgericht urteilte, dass dies zu hoch ausfalle und maximal 50 Tage nachvollziehbar seien. Die Gemeinde Leukerbad muss diesbezüglich neue Berechnungen anstellen und den Belegungsgrad nach unten korrigieren.

In Bellwald fliesst ein durchschnittlicher Belegungsgrad von 54 Tagen in die Berechnung der Kurtaxenpauschale ein. Bei einem vergleichbaren Bundesgerichtsentscheid für Bellwald, hätte dies auf die Finanzierung der Leistungen in der Gästekarte, wie auf das Gesamtbudget von Bellwald Tourismus, einen erheblichen Einfluss. In der letzten Vorstandssitzung von Bellwald Tourismus waren mögliche Konsequenzen und Handlungsstrategien bereits Thema, doch bleibt vorerst ein definitiver Entscheid abzuwarten.

Link zum Bundesgerichtsurteil im Fall Leukerbad

avenirsuisse

Strukturwandel im Schweizer Berggebiet - Publikation von Avenir Suisse

Die schweizer Denkfabrik avenir suisse, think tank for economic and social issues veröffentlichte Anfang Februar eine umfassende Studie zum "Strukturwandel im Schweizer Bergbiet" und präsentiert darin Strategien zur Erschliessung neuer Wertschöpfungsquellen. Avenir Suisse rät darin den Tourismusorten unter Anderem, die Besitzer von Zweitwohnungen mit ins Boot zu holen. Dabei ginge es nicht nur darum, die Zweitwohnungsbesitzer als "Einnahmequelle" zu betrachten, sondern ihnen als Partner Mitspracherecht zu gewähren. Nicht nur das Potential der Zweitwohnungen als warme Betten soll von Interesse sein, sondern auch dasjenige der Besitzer, welche ebenfalls über nutzbare Ressourcen verfügen. Diese Publikation unterstreicht die Haltung von BellwaldPlus und bestärkt uns in umserem Hauptanliegen, als mitspracheberechtigten Partner der Tourismusverantwortlichen in Bellwald betrachtet zu werden.
In der zugehörigen Medienmitteilung schreibt Avenir Suisse folgendes: "Das Schweizer Berggebiet steht wirtschaftlich unter Druck. Mit dem Bergtourismus und der Bauwirtschaft sind zwei tragende Säulen der alpinen Ökonomie in der Krise. Die neue Studie von Avenir Suisse zeigt auf, wie bestehende Wertschöpfungsquellen gestärkt und neue aktiviert werden können. Hierzu zählt die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, aber auch die Mobilisierung «externer Ressourcen» wie die vermehrte Einbindung der Zweitwohnungsbesitzer oder die Überwindung kleinteiliger Strukturen durch Talschaftsfusionen. Dabei muss jede Region ihre spezifische Strategie und ihr eigenes Standortprofil entwickeln."

Sie finden hier den Link zur Publikation: Strukturwandel im Schweizer Berggebiet" und einem Bericht des Schweizer Fernsehen SRF

ONYASpa1

THE ONYA RESORT & SPA

BellwaldPlus möchte Roger Geissberger, Inhaber der beiden Hotels "zur Alten Gasse" und "THE ONYA" vorstellen und mehr über seine Motivation und sein Engagement in Bellwald erfahren.

15A Findling Geteilt 02 1920x982

Frank Lippold im Atelier von ArtBellwald

Art Bellwald lud zum Tag des offenen Ateliers in ihren Spycher ein um den zahlreich erschienenen Bellwaldern und Feriengästen eine Werkschau des deutschen Künstlers Frank Lippold zu ermöglichen.
Lesen Sie hier einen Bericht zum Werk von Frank Lippold, aufgezeichnet von Gerd Stoll.

Beitl 1

"Die Königinnen der Berge" von Theresa Beitl

Anlässslich der Vernissage "Königinnen von Berg und Tal" im Restaurant MÜHLE in Geschinen interviewt BellwaldPlus die Bildende Künstlerin Theresa Beitl

Die Bellwalder lernten Theresa Beitl bereits vor zwei Jahren kennen, als Stipendiatin des Vereins artbellwald.ch. Da konnten wir der Berliner Künstlerin drei Monate lang im Dorfkern von Bellwald bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Nun stellt Theresa Beitl ihre Bilder im Restaurant Mühle in Geschinen aus. Die Ausstellung ist bis zum 31. März 2017, täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

 

Gommerbeck002

Bellwald hat wieder eine Bäckerei

Die Gommer Backerei eröffnet in Bellwald eine Filiale

Merken wir uns diesen Tag. Heute am Freitag den 16. Dezember 2016, wenige Tage vor Weihnachten, eröffnet in Bellwald endlich wieder eine Bäckerei. Die seit Jahren leer stehende Immobilie erinnerte Einheimische, Gäste und uns Zweitwohnungsbesitzer tagtäglich daran, das hier etwas fehlt, etwas nicht in Ordnung ist. Unser Dorf ohne Beck, eigentlich unvorstellbar! Und auf der „Wunschliste“ des Vereines BellwaldPlus tauchte immer wieder die Forderung nach einer Reanimation der ehemaligen Bäckerei auf. Herzlichen Dank auch an die Gemeinde, die einen Weg fand bestehende Hürden abzubauen, um die Ansiedlung der Gommer Bäckerei zu ermöglichen.

Bericht zur Online-Umfrage unter den BellwaldPlus Mitgliedern

BellwaldPlus veranstaltete am 30. Juli 2016 einen Ideenworkshop. Aus den gesammlten Ideen wurde eine Online Umfrage erstellt und alle Mitglieder von BellwaldPlus wurden eingeladen, die Ideen und Vorschläge zu bewerten. Das Ziel der Umfrage waren einerseits Vorschläge zu sammeln über die Verwendung des zugesprochenen Teilbudgets (50'000 CHF) im Rahmen der Leistungen der neuen Gästekarte. Andererseits sind die Umfrageresultate auch eine Bestandsaufnahme der Anliegen der Zweitwohnungsbesitzer in Bellwald.
Es haben von den eingeladenen 101 Mitglieder 67 die Umfrage vollständig ausgefüllt.

Zu den Ergebnissen wurde ein Bericht erstellt, mit den Resultaten pro Kategorie. Der Bericht gibt die Umfrageresultate komplett und anonym wieder. Der Vorstand von BellwaldPlus fasste Umsetzungsempfehlungen pro Kategorie zusammen, basierend auf den Umfrageresultaten. Diese Empfehlungen sind als konkrete Vorschläge für Leistungen der neuen Gästekarte oder andere Optimierungen, die teilweise über Kurtaxengelder finanziert werden können, zu verstehen.
Der Bericht wurde den Verantwortlichen bei Bellwald Tourismus zugestellt und ebenfalls allen unseren Mitgliedern.

Link: Hier finden Sie die vollständige Auswertung und den Bericht zur Online Umfrage

 

Erlebnisbericht von der 2. Bellwalder Heimattagung vom 26. - 28. August 2016

Nach monatelanger Vorbereitung und knapp 50 Jahre nach der ersten Tagung dieser Art versammelten sich Burger, ausgewanderte Bellwalder sowie zahlreiche Gäste und Feriengäste bei besten Wetterverhältnissen zu einer sehr harmonisch verlaufenen mehrtägigen Begegnung im historischen Dorfkern von Bellwald.

Ideen

Rückblick BellwaldPlus Mitgliederanlass vom Samstag, 30. Juli 2016

Auf Einladung des BellwaldPlus Vorstandes haben sich gegen 40 Vereinsmitglieder in der Mehrzweckhalle Bellwald eingefunden, um Vorschläge zur Ausgestaltung eines Teils des Kurtaxenertrages zu sammeln und sich untereinander kennenzulernen.
Mit viel Interesse und grossem Engagement wurde in Gruppen diskutiert und zahlreiche Vorschläge und Denkansätze erarbeitet und festgehalten. Im Anschluss wurden die Vorschläge gebündelt und Bereichen zugeordnet, siehe PDF im Anhang. Falls Sie als Mitglied noch Ergänzungen haben, können Sie diese über die Kommentarfunktion des Blogeintrages nachreichen.
Die Ideen und Vorschlagsliste wird nun aufbereitet und eine Online-Umfrage erstellt. In der zweiten Augusthälfte werden wir den entsprechenden Link verschicken. Alle Vereinsmitglieder, auch jene die nicht anwesend sein konnten, können auf diese Weise die Ideen und Vorschläge gewichten und ergänzen.
Das Ergebnis dieser Umfrage wird anfangs September konkretisiert und anschliessend dem Vorstand Bellwald Tourismus übergeben.
 
 
Weiterer Fahrplan:
- Verabschiedung Kurtaxenreglement durch Gemeinderat Ende August
- Urversammlung zur Abstimmung über Kurtaxenreglement Anfang September
Infoveranstaltung

Bericht zur Informationsveranstaltung über das neue Kurtaxenreglement in Bellwald

Am 2. Juli 2016 folgten rund 200 Bellwalder ZweitwohnungsbesitzerInnen der Einladung der Gemeinde in die Mehrzweckhalle um das neue Kurtaxenreglement aus erster Hand kennenzulernen. Lesen Sie den Bericht vom Vorstandsmitglied Gerd Stoll. Als Ergänzung finden Sie die Eröffnungsrede von Martin Bittel und die vollständige Präsentation.

BellwaldPlus in den Medien

Der Verein BellwaldPlus wurde in einem Artikel, erschienen im Walliser Boten vom 18. Juni 2016, betreffend der Umsetzung des neuen Kurtaxenreglementes in Bellwald erwähnt.
Der Artikel klärt über den Erarbeitungsprozess des neuen Kurtaxenreglementes auf und bestätigt den Einbezug der Zweitwohnungsbesitzer. BellwaldPlus soll das Instrument werden, diese Chance auf Mitgestaltung auch wahrzunehmen.
Hier gehts zum Artikel

BellwaldPlus ist startklar!

Am 3. Juni wird die Gemeinde Bellwald den Informationsbrief über den neu gegründeten Verein BellwaldPlus an alle Zweitwohnungsbesitzer versenden. In dem Brief informieren wir über die Vereinsgründung, den Vereinszweck und über die Anmeldemöglichkeit via Webseite.
Hier kann der Brief als PDF bezogen werden.

  • 1
  • 2

Mitglieder Log-in


Passwort vergessen?
Registrieren